Sie sind hier: Spielbetrieb > Obb. JEM 2014

Oberbayerische Jugend Einzelmeisterschaft 2014

Im Rahmen des Programms unseres 10-jährigen Jubiläums veranstalteten die Schachfreunde Bad Tölz vom 06.03.2014 – 08.03.2014 im Schullandheim Bairawies bei traumhaftem Frühlingswetter die oberbayerischen Jugend-Einzelmeisterschaften im Schachsport. Ca. 90 Teilnehmer kämpften in 5 Altersklassen um die Qualifikation zur bayerischen Meisterschaft. Von den Schachfreunden Bad Tölz waren 3 Teilnehmer am Start. In der Altersklasse U10 nahm Tobias Dietlmeier nach direkter Qualifikation bei der KEM teil. Jana Steiner spielte in der offen ausgetragenen Altersklasse U10w mit. Philipp Dunst stellte sich der sehr starken Konkurrenz in der U12.

(v.l.n.r. Bürgermeister von Bad Tölz Herr Josef Janker, Marcus Steiner und Sebastian Strein von den SF Bad Tölz, Jana Steiner und Gegnerin, Turnierleiter Thomas Sörgel)

Sehr erfreulich ist, dass alle drei Spieler der Schachfreunde Bad Tölz mithalten konnten. Mit 4 aus 7 Punkten holte Tobias Dietelmeier den 8. Platz. Philipp Dunst erkämpfte sich den 10. Platz in der U12. Mit dem 3. Platz in der U10w qualifizierte sich Jana Steiner mit 4,5 Punkten aus 7 Runden für die bayerische Meisterschaft in Kreut am Tegernsee!

(v.l.n.r. Jana Steiner- SF Bad Tölz, Svenja Butenandt und Anna Erdösi - beide TV Tegernsee)

Wir möchten uns recht herzlich bei unserem Schirmherr, dem Bürgermeister von Bad Tölz, Herr Janker bedanken, der das Turnier in der U10 mit dem 1. Zug eröffnete.

Unser Dank gilt auch unserem Sponsor, der Kreissparkasse Bad Tölz Wolfratshausen, die, wie auch unser Schirmherr, einen Teil zum Preisgeld beigesteuert haben. Weiterhin möchten wir uns auch beim Schachkreis Ingolstadt-Freising bedanken, die uns kurzfristig ihren Kreisspielsatz zur Verfügung gestellt haben. Wir möchten uns auch bei den erfahrenen Turnierleiterteam Thomas Sörgel und Maria Stadler bedanken, die die Meisterschaft professionell leiteten. Unser besonderer Dank gilt dem Team des Schullandheims in Bairawies, die die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben und die Unterbringung und Verpflegung hervorragend organisiert haben. Ganz besonders möchten wir uns als Veranstalter bei den Kindern und Jugendlichen bedanken, die diszipliniert und sportlich fair um jeden Punkt gekämpft haben. Den Siegern und Qualifizierten wünschen wir alles Gute für die bayerischen Meisterschaften.