Sie sind hier: Spielbetrieb > Oberlandpokal 2018

6. Oberlandpokal 2018

Am Sonntag, den 29.07.2018, trafen sich 6 Mannschaften aus 3 Vereinen zum diesjährigen Oberlandpokalturnier. Der SC Wolfratshausen trat mit 3 Mannschaften an, der Gastgeber SF Bad Tölz mit 2. Komplettiert wurde das Teilnehmerfeld durch den 2maligen Oberlandpokalsieger Gautinger SC, der mit der nominell Stärksten Aufstellung antrat. Wolfratshausen und Tölz konnten dieses Jahr nicht ihre erste Garde aufstellen. Zu beachten war allerdings die starke Seniorenmannschaft vom SC Wolfratshausen. Zum ersten mal waren auch Jugendliche in den Reihen vom SC Wolfratshausen vertreten.

Erwartungsgemäß setzten sich die Schachfreunde vom Gautinger SC in den ersten Runden souverän durch. Der SC Wolfratshausen I und die erste Mannschaft vom Gastgeber SF Bad Tölz blieben dicht auf den Fersen.

In den direkten Duellen konnten sich die Gautinger Schachfreunde ebenfalls, z. T. recht deutlich durchsetzen. Sie holten damit dieses Jahr ihren insgesamt 3. Sieg beim Oberlandpokal.

Die Organisatoren bedanken sich recht herzlich bei den teilnehmenden Vereinen, die auch dieses Jahr wieder das Turnier zu einem sportlich fairen und spannenden Wettkampf in einer schönen schachlichen Atmosphäre machten.

Einen besonderer Dank geht an den Wirt des Ellbacher „Schützenwirt“, der wie jedes Jahr den Spielsaal bereitstellte und für den Gastronomischen Service sorgte.

Oberlandpokal 2018

RangMannschaftPunkteBrettpunkeSoBerg
1
2
3
4
5
6

 

Der Sieger des Oberlandpokals 2018, der Gautinger SC (Foto oben).

Den zweiten Platz belegte der Vorjahressieger, der SC Wolfratshausen I

Der Gastgeber, die SF Bad Tölz I, erreichten den 3. Platz.